Gut für Ratingen!

Ewald Geldmacher

Winterlaufstrecken für alle Stadtteile in Ratingen

Winterlaufstrecken in Ratingen

Sportlich bleiben – Für Umwelt und Mensch

 Der Rat hat am 20. Dezember 2016 unter TOP 23 folgenden Beschluss gefasst:

Die Verwaltung wird unter Einbeziehung der Stadtwerke Ratingen gebeten, die Umsetzungsmöglichkeiten einer beleuchteten Laufstrecke im Ortsteil Breitscheid in einer Vorlage darzustellen.

Der Beschluss beruht auf einem Antrag der eine Strecke über die Straßen, Mintarder Weg, Langenkamp, Schneeweiß, Am Fußbein, Hasenbrucher Weg, Perkerhof und Kahlenbergsweg durchgängig zu beleuchten vorschlägt. 

Mit Interesse hat die SPD Fraktion die Stellungnahme des BUND Ratingen zur Kenntnis genommen, der sich deutlich gegen beleuchtete Laufwege in Natur und freier Landschaft ausgesprochen hat. Konkret wird der Antrag, der dem obigen Ratsbeschluss zu Grunde lag und der Vorschlag des Stadtsportbundes bezüglich einer Laufstrecke am Grünen See aufgegriffen und die Folgen für die Natur, aber auch den städtischen Haushalt aufgezeigt.  Weiterlesen

Sachstand Kreisverkehr K19 / real-Umbau

Bezirksausschuss Lintorf/Breitscheid am 02.02.2017

Sachstandsbericht der Verwaltung zum Stand der Planungen und Verhandlungen zum Kreisverkehr K19  / real-Umbau

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Bezirksausschusses am 2. Februar bitten wir um einen Bericht der Verwaltung zum Stand der Verhandlungen mit dem Grundstückseigentümer bezüglich des Kreisverkehres und eine Information zur geplanten und offensichtlich in Umsetzung befindlichen Aus-/ Umbaus des Baumarktes.

Feststehende Mängel endlich beseitigen!

Perspektiven für einen guten Unterricht am Innenstadt-Gymnasium sicherstellen.

Im letzten Schulausschuss wurde ausgiebig über die Situation am Carl-Friedrich von Weizsäcker Gymnasium gesprochen.

Es ist offensichtlich, dass es die Verwaltung im Ausschuss nicht vermochte die anwesende Eltern- und Lehrerschaft dahingehend zu beruhigen, dass die Verwaltung der immer wieder verschobenen Sanierung einen hohen Stellenwert einräumt oder den Problemen die angemessene Priorität beimisst.

Allein die lange Liste der akuten Baumängel in dem Gebäude, die zum Teil durch nicht ordentlich begleitete Baumaßnahmen (offenen Decken, frei liegende Kabel, Fluchttreppen etc.) erst entstanden sind, haben den Ausschuss und seine Mitglieder erschreckt. Weiterlesen

Zukunft des Franz-Rath-Weiterbildungskollegs

Die SPD Fraktion wird im Schulausschuss am 21. September 2016 über die Zukunft des Franz-Rath-Weiterbildungskollegs beraten.

Der Bürgermeister und auch die Fraktionen wurden vom Trägerverein angeschrieben und darüber informiert, dass das Weiterbildungskolleg zum 31. Juli 2018 den Betrieb einstellen wird. Die angesprochenen Doppelangebote und Überschneidungen in unserer Stadt sind sicherlich auch ein Grund – den Hauptgrund werden wir aber wohl in der Reform der Bafög-Regelungen finden. Weiterlesen

WLAN in städtischen Einrichtungen kommt früher

hotspotAntrag der SPD Fraktion im Rat erfolgreich: WLAN in städtischen Einrichtungen kommt früher

Die Diskussion um kostenfreie WLAN-Hotspots in städtischen Jugendzentren und Seniorentreffs hatte bei der Kommunalwahl 2014 richtig an Fahrt aufgenommen.

Viele hofften schon auf eine schnelle Umsetzung kurz nach der Wahl und wurden enttäuscht.

Erst im November 2014 beauftragte der Rat die Verwaltung mit der Planung und Kostenaufstellung für die Realisierung kostenfreier Hotspots in den Ratinger Einrichtungen.

Ende Mai 2015 kam dann die erwartete Vorlage – zwei Monate nach Verabschiedung des Haushaltes und damit eigentlich ohne Chance eines Beginns noch in diesem Jahr.

Auf Initiative der SPD Fraktion hat der Stadtrat in der gestrigen Sitzung die erforderlichen Mittel außerplanmäßig zur Verfügung gestellt. Damit kann die Verwaltung nun die Umsetzung organisieren.

Anders als im häuslichen Umfeld darf jetzt allerdings nicht mit einer unmittelbaren Einrichtung und Freischaltung in allen 12 Einrichtungen gerechnet werden.

„Dennoch haben wir durch diesen Beschluss jetzt gute 5 Monate gewonnen.“ so der Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion, Christian Wiglow.

Die EDV Abteilung der Verwaltung hatte in der Arbeitskreissitzung Informationstechnologie und Digitale Agenda in der vergangenen Woche dargestellt, das die erste Einrichtung nach Bereitstellung der Mittel im Oktober am Netz sei und die anderen dann nach und nach folgen. Welche Einrichtung wann angeschlossen muss auf Grund der Voraussetzungen vor Ort durch die EDV Abteilung entschieden werden, wobei auch die Verwaltung selbst an einer zügigen Umsetzung interessiert ist.

Förderschulen in der Praxis

Unter der Überschrift:

Förderschulen in der Praxis – Wie unsere Kinder ab dem nächsten Schuljahr an den neuen Förderschulen gefördert werden

wird auf der Sitzung des Schulausschusses am 22. April 2015 über das zukünftige pädagogischen Konzept zu sprechen sein.

Die SPD Fraktion möchte mit einer transparenten Darstellung des zukünftigen pädagogischen Konzeptes den Sorgen der Eltern begegnen.

Wie die Diskussion im Schulausschuss am 03.12. gezeigt hat, sind auch einige Eltern sehr an der Darstellung interessiert.

Auch der Ausschuss selbst hat sich deutlich dafür ausgesprochen an einer Präsentation des geplanten Vorgehens interessiert zu sein.

Weiterlesen

Kreisverkehr Kahlenbergsweg/ An der Hoffnung

Ausbau zum zentralen Umsteigehaltepunkt

Für den nächsten Bezirksausschuss Lintorf/Breitscheid beantragen die SPD-Fraktion Ratingen folgenden Tagesordnungspunkt:

Ausbau des neuen Kreisverkehrs Kahlenbergsweg / An der Hoffnung zum zentralen Umsteigepunkt des Breitscheider ÖPNV

Seit der Kürzung der Linie 131, die wir leider gemeinsam nicht verhindern konnten, ist die Kreuzung K19 – Kahlenbergsweg/ An der Hoffnung der zentrale Umsteigepunkt für die Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs geworden.

Im Bezirksausschuss wurden die Probleme mit den Fahrplanabstimmungen und der gefährlichen Kreuzungssituation mehrfach besprochen.

Bei den Diskussionen um den neuen Kreisverkehr wurden von Seiten der SPD Fraktion auch immer die Hinweise, einen zentralen Umsteigehaltepunkt im Rahmen der Umgestaltung der Kreuzungssituation zum Kreisverkehr einzurichten, angesprochen.

Weiterlesen

Ausbau Anne-Frank-Schule und Paul-Maar-Schule kommen

SPD erleichtert über Beschluss Schulausschluss: Ausbau Anne-Frank-Schule und Paul-Maar-Schule kommen

Als im  Rat beantragt wurde, den Ausbau der Anne-Frank-Schule vorzuziehen und zwar vermutet zu Lasten der Paul-Maar-Schule und damit auch des Mehrgenerationentreffs Tiefenbroich, schrillten bei der SPD die Alarmglocken.

Daher wurde eine Sondersitzung des Schulausschusses beantragt, die am 04.03.20155 mit Ortsbesichtigungen auch stattgefunden hat. Weiterlesen

Fraktionssitzung

Montag, 26. Juni 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Dienstag, 18. Juli 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86


SPD Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102 - 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft

AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Elisabeth Müller-Witt MdL

Kerstin Griese

Petra Kammerevert
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.