Gut für Ratingen!

Tempo 40 auf Berliner Straße zwischen Westtangente und Brandenburger Straße

Berliner Straße

Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit für die Straßen:

Berliner Straße zwischen Westtangente und Brandenburger Straße sowie

Dieselstraße zwischen Boschstraße und Berliner Straße auf 40 km/h.

Mit diesem Antrag der SPD wird sich der Bezirksausschuss West am 15.02.2017 befassen.

Der Bereich der beiden Straßen wird stark von Autos (und anderen KFZ’s), Fußgängern und Fahrradfahrern frequentiert. Darüber hinaus halten sich durch die Infrastruktur bedingt auch eine Menge jüngere Verkehrsteilnehmer in diesem Verkehrsraum auf. Durch die Verlegung der Fahrradwege auf die Fahrbahn wurde die Fahrbahnbreite eingeschränkt.

Die Sicht ist für die Autofahrer, aber auch für die Verkehrsteilnehmer, welche die Fahrbahn queren wollen, durch parkende Autos und Bäume zum Teil stark eingeschränkt. Auch der kurvige Verlauf der Berliner Straße ist nicht sehr übersichtlich. Weiterhin bewegen sich mit Fahrradfahrern und Linienbussen langsamere Verkehrsteilnehmer auf den Straßen. Hier kommt es aufgrund der zurzeit erlaubten Höchstgeschwindigkeit immer wieder zu Überholmanövern, bei denen insbesondere die Fahrradfahrer gefährdet werden.

Trotz der eingerichteten Ampeln und Fußgängerüberwege werden die Straßen sehr häufig auch außerhalb dieser gesicherten Bereiche durch Fußgänger, insbesondere auch durch Kinder gequert. Hier treffen dann zwei Sichtprobleme aufeinander. Der schnelle Autofahrer kann diese Fußgänger durch die Bäume und die abgestellten Fahrzeuge nur schlecht sehen und die Fußgänger schätzen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge häufig falsch ein. Bei Dunkelheit verschärft sich diese Situation noch, da viele Lichter die Übersichtlichkeit weiter einschränken.

Bei einer Absenkung der Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h entfällt durch die geringere Geschwindigkeitsdifferenz der Anreiz zum Überholen. Die Fußgänger können sich auf eine niedrigere Geschwindigkeit der Fahrzeuge einstellen. Im Gegensatz zu einer Zone 30 bleibt die Vorfahrtsregelung und alle anderen Regeln der StVO bestehen, es muss nichts weiter angepasst werden.

Der Aufwand für diese Geschwindigkeitsanpassung hält sich in Grenzen und könnte zunächst in einer einjährigen Testphase überprüft werden, bevor sie im Erfolgsfall dauerhaft umgesetzt wird.

Fraktionssitzung

Montag, 26. Juni 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Dienstag, 18. Juli 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86


SPD Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102 - 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft

AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Elisabeth Müller-Witt MdL

Kerstin Griese

Petra Kammerevert
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.