Gut für Ratingen!

Bahnhof Hösel: Modernisierung ist dringend

Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese dringt auf eine baldige Modernisierung des Bahnhofs Hösel. „Dass damit immer noch nicht begonnen werden konnte, ist für die Fahrgäste sehr unangenehm.“ Griese hat sich deswegen an die Deutsche Bahn gewandt und hat die Dringlichkeit des Umbaus dargestellt.

„Leider konnte mir noch nicht gesagt werden, wann mit dem Baubeginn gerechnet werden kann. Denn nun muss erst einmal eine so genannte Sperrpause festgelegt werden, in der die S6 den Verkehr einstellt“, so Kerstin Griese. „Erst danach wird die Modernisierung neu ausgeschrieben.“ Kerstin Griese hofft, dass dann endlich Angebote für Hösel eingehen, nachdem die erste Ausschreibung erfolglos blieb. „Ich weiß, dass es wegen der bundesweit umfangreichen Bautätigkeit bei der Bahn momentan schwierig ist, Fachfirmen zu bekommen“, räumt Griese ein. „Die SPD hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass so viel Geld wie noch nie in die Schienenwege investiert wird. Das spüren wir nun an vielen Stellen.“

Fraktionssitzung

Montag, 24. September 2018

19.00 Uhr  –  SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

____________________________

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Donnerstag, 04. Oktober 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

 


AG 60 Plus

Donnerstag, 08. November 2018

10.30 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


Jusos

Dienstag, 04. September 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


SPD-Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102/ 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft
AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Landtag
Elisabeth Müller-Witt MdL

Bundestag
Kerstin Griese

Europaparlament
Petra Kammerevert