Übersicht

Allgemein

Elisabeth Müller-Witt weiterhin im Landtag

Elisabeth Müller-Witt wird in der kommenden Legislaturperiode weiterhin dem Landtag von NRW angehören und für unser Bundesland und ihren Wahlkreis Mettmann III – Mülheim II mit den Städten Ratingen und Heiligenhaus und dem Mülheimer Süden gute und zuverlässige Arbeit leisten.

Armut in Ratingen

In der öffentlichen Wahrnehmung ist das Thema Armut in der Gesellschaft angekommen. Die Situation für Geringverdiener, Bezieher von SGBII-Leistungen und Kindern hat sich in der letzten Zeit auch aufgrund der Auswirkungen durch den Krieg in der Ukraine (Energiekosten, Lieferengpässe etc.)…

Versenkbare Poller sind nach wie vor nötig

„Die bisherige Umsetzung der versenkbaren Poller durch die Stadtverwaltung Ratingen ist kein Ruhmesblatt“, beurteilt SPD-Fraktionsvorsitzender Christian Wiglow die aktuelle Situation. „Als wir damals den Antrag gestellt und durchgesetzt haben, hätten wir uns nie vorstellen, dass die Umsetzung die Verwaltung derart…

A3 droht neue Baustelle – Mehrbelastung für L 239?

Der Zustand der L 239 ist schon seit langem ein Ärgernis für die Menschen in Ratingen. Wie bereits in den letzten Jahren hat sich der Straßenbelag, insbesondere an den Rändern, über die kalten Monate noch einmal erheblich verschlechtert. Durch die…

SPD-Veranstaltung zur Situation von ukrainischen Geflüchteten

Am gestrigen Montag fand auf Einladung der Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt (SPD) und des SPD-Ortsvereins Ratingen eine Veranstaltung zur Lage in der Ukraine und den Hilfsmöglichkeiten in Deutschland statt. Im Bürgerhaus am Markt schilderte der polnisch stämmige Landtagsabgeordnete Josef Neumann (SPD)…

Geflüchteten helfen, aber richtig

Mit großem Entsetzen haben wir alle die Ereignisse der letzten Wochen verfolgt. Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine lässt uns fassungslos zurück. Gleichzeitig zeigt sich eine unglaubliche Einigkeit und Hilfsbereitschaft in Europa. Viele wollen den Menschen, die ihr Zuhause zurücklassen und…

Frieden für Europa

Der Angriff auf die Ukraine und der Beginn eines Krieges vor den Toren Europas trifft das Verständnis von Demokratie und den Glauben an Frieden schwer. Viele hätten einen solchen Angriff nicht für möglich gehalten, jetzt herrscht Krieg. Der 24. Februar…

SPD-Fraktion erwartet Fortschritte beim Thema Wohnen

Am 11.05.2021 hat der Rat mit großer Mehrheit den gemeinsamen Antrag von CDU und SPD zum Wohnungsbau beschlossen. „Das war ein guter Tag für Ratingen“, meint dazu Christian Wiglow, SPD-Fraktionsvorsitzender. „Jetzt muss es aber auch weitergehen“. In dem beschlossenen Antrag…

Impfen ist Solidarität: Kundgebung auf dem Marktplatz

Drei- bis vierhundert Ratinger Bürgerinnen und Bürger haben auf dem Marktplatz für mehr Solidarität in der Coronakrise demonstriert. „Impfen ist Solidarität“, rief Doris Mause zu Beginn der Kundgebung, deren Schirmherrin Kerstin Griese war. „Wir wollen unsere Normalität zurück“, betonte Mause,…

Steigerung der Verkehrssicherheit an der Zufahrt zur Auermühle

In einem Antrag für den nächsten Bezirksausschuss Mitte beschäftigt sich die SPD-Fraktion aufgrund von Bürgerbeschwerden mit der Verkehrssicherheit an der Zufahrt zur Auermühle und der notwendigen Wiederherstellung des Wanderwegs parallel zur Zufahrt. Nach der Sperrung des Wanderweges von „Auf der…

SPD-Fraktion hat dem Doppelhaushalt 2022/2023 zugestimmt

Die SPD-Fraktion hat in der Ratssitzung am 21.12.21 dem Entwurf für den Doppelhaushalt 2022-2023 zugestimmt. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind in Summe und auf Sicht positiv zu bewerten und das Ergebnis auch von der SPD mitgeprägten Entscheidungen der letzten Jahre. Sie…

Termine