Gut für Ratingen!

Keine Busführung durch die Minoritenstraße

Die SPD beantragt im Bezirksausschuss Mitte am 03.03.2015:

Auf die geplante Verlagerung der Buslinie 015 durch die Minoritenstraße wird verzichtet. Der 015 wird stattdessen über die Kaiserswerther Straße und den Stadionring geführt. Auf die Ersatzhaltestelle „Grabenstraße“ wird während der Baumaßnahme verzichtet. Stattdessen wird eine Haltestelle auf dem Stadionring eingerichtet, so dass Umsteigen in andere Busse möglich ist.

Die Planungen, die Buslinien 015 während der Baumaßnahme Düsseldorf Platz durch die verkehrsberuhigte Minoritenstraße zu führen, wurden von der SPD von Anfang an kritisch gesehen. Daher wurde auch mit Schreiben vom 03.02.2015 ein Tagesordnungspunkt für den Bezirksausschuss Mitte beantragt. Mittlerweile haben sich auch die Anwohner der Minoritenstraße intensiv mit dem Thema befasst und am 20.02.2015 zu einem Gespräch eingeladen.

Bei diesem Gespräch wurde klar, dass die Verkehrsführung über die Minoritenstraße unter anderem aus folgenden Gründen nicht sinnvoll sein kann:

  1. Die Straße ist vom Querschnitt ungeeignet und die bestehende Verkehrsberuhigung müsste abgeschafft werden, um die Busse bewältigen zu können. Die von der Verwaltung angekündigten Ersatzmaßnahmen würden unseres Erachtens nur den Haushalt belasten und wenig Wirkung zeigen.
  2. Die zwei Schulen und der Seniorentreff an der Straße erlauben keine Rücknahme der Verkehrsberuhigung.
  3. Die Haltestelle Friedhofstraße des 015 ist geeignet, um eine attraktive Anbindung des Ratinger Ostens an die Innenstadt zu gewährleisten. Sie ist auch wegen der geraden Verbindung über die Lintorfer Straße ohne Kopfsteinpflaster in die Innenstadt bei älteren Menschen sehr beliebt.
  4. Die Ersatzhaltestelle Grabenstraße würde an der Rathausbaustelle liegen. Der Weg in die Innenstadt führte an Bauzaun und Baustellenverkehr vorbei. Daher kann für die Bauzeit auf diese zweite Haltestelle des 015 in der Innenstadt verzichtet werden. Zudem führen andere Buslinien auch an der Innenstadt vorbei (Bechemer Straße Poststraße)
  5. Die Busse müssten an der sehr eng dimensionierten Kreuzung Minoritenstraße/ Grabenstraße auf den Baustellenverkehr Rücksicht nehmen.
Fraktionssitzung

Montag, 24. September 2018

19.00 Uhr  –  SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

____________________________

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Donnerstag, 04. Oktober 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

 


AG 60 Plus

Donnerstag, 08. November 2018

10.30 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


Jusos

Dienstag, 04. September 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


SPD-Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102/ 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft
AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Landtag
Elisabeth Müller-Witt MdL

Bundestag
Kerstin Griese

Europaparlament
Petra Kammerevert