Gut für Ratingen!

Kreisverkehr Kahlenbergsweg/ An der Hoffnung

Ausbau zum zentralen Umsteigehaltepunkt

Für den nächsten Bezirksausschuss Lintorf/Breitscheid beantragen die SPD-Fraktion Ratingen folgenden Tagesordnungspunkt:

Ausbau des neuen Kreisverkehrs Kahlenbergsweg / An der Hoffnung zum zentralen Umsteigepunkt des Breitscheider ÖPNV

Seit der Kürzung der Linie 131, die wir leider gemeinsam nicht verhindern konnten, ist die Kreuzung K19 – Kahlenbergsweg/ An der Hoffnung der zentrale Umsteigepunkt für die Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs geworden.

Im Bezirksausschuss wurden die Probleme mit den Fahrplanabstimmungen und der gefährlichen Kreuzungssituation mehrfach besprochen.

Bei den Diskussionen um den neuen Kreisverkehr wurden von Seiten der SPD Fraktion auch immer die Hinweise, einen zentralen Umsteigehaltepunkt im Rahmen der Umgestaltung der Kreuzungssituation zum Kreisverkehr einzurichten, angesprochen.

Nachdem jährlich weitere Kinder die Schulen in Mülheim a.d. Ruhr besuchen und in diesem Zusammenhang auch auf die Buslinien 752 / 753 angewiesen sind, möchten wir das Thema erneut im Bezirksausschuss zur Sprache bringen.

Die Umsteigesituation für Kinder, die mit dem Bus von der Schule in Mülheim kommen und an der B1 – Kölner Straße aussteigen, ist prekär.

Der Weg zur sicheren Ampel in Höhe der Straße „Alte Kölner Straße“ ist unverhältnismäßig weit. Der kürzere Weg hinunter zur K19/ Kahlenbergsweg ist allerdings nur eine gefährliche Alternative.

Es hat in der Vergangenheit (zuletzt vor Weihnachten 2014) Unfälle mit verletzten Kindern gegeben.

Ein zentraler Umsteigepunkt im Kreisverkehr, der auch von den Linien 752 / 753 angefahren würde (in beiden Richtungen!) wäre eine sinnvolle und zukunftsweisende Lösung.

In Kombination mit entsprechendem Wetterschutz an der von allen Bussen genutzten einen (!) Haltestelle, würde der ÖPNV an dieser Stelle eine erhebliche Attraktivitätssteigerung erfahren.

Wir bitten die Verwaltung daher die Pläne zum Kreisverkehr im Detail in der Sitzung darzustellen und die Planungen zum zentralen Umsteigepunkt vorzustellen.

Dabei soll die Verwaltung bitte auch auf die oben angesprochenen Probleme der Straßenquerung vom 752/ 753 zur heutigen Haltestelle Flurstraße aufgreifen und eventuelle (temporäre) Entschärfungslösungen vorstellen.

Fraktionssitzung

Montag, 15. Januar 2018

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Montag, 15. Januar 2018

20.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86


SPD Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102 - 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft

AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Elisabeth Müller-Witt MdL

Kerstin Griese

Petra Kammerevert
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.