Gut für Ratingen!

Lux in der Innenstadt erhalten

Die SPD-Fraktion Ratingen sieht mit großer Sorge, dass wieder einmal die Entwicklung des ehemaligen Geländes des Parkhauses Kirchgasse mit Verwertungs- und Verlagerungsszenarien für das innenstädtische Jugendzentrum LUX verbunden wird. Hintergrund für diese neuerlichen Pläne sind einerseits das Unvermögen des durch die Ratsmehrheit ausgewählten Investors, das Gelände auf Basis der beschlossenen Geschäftsgrundlage zu entwickeln und andererseits nicht wirklich konkrete Pläne der Kirche, das angrenzende Gesamtgelände neu zu entwickeln.

Aus der Vergangenheit müssen wir erkennen, dass seit Jahren Pläne der Nachnutzung des Parkhauses Kirchgasse daran gescheitert sind, dass diese mit einer Verlagerung des LUX in Verbindung gebracht wurden, da das Parkhausgrundstück für eine wirtschaftliche Verwertung alleine zu klein sei. Aus der Erfahrung im Wettbewerbsverfahren für den bisherigen Investor Interboden wissen wir aber auch, dass es durchaus auch andere Anbieter gab, die dieses Gelände mit dem vom Rat gewünschten Mix Wohnen – Einzelhandel hätten entwickeln können.

Auf der Podiumsdiskussion der Rheinischen Post am 11.03.2015 wurde klar, dass die Kirche keine Kündigung des Mietvertrags des LUX beabsichtigt. Zudem wurde dargestellt, dass die Planungen für das gesamte Areal noch Jahre dauern.  Damit wäre Stillstand für den Standort Parkhaus Kirchgasse vorprogrammiert.

Aus diesem Grunde sieht die SPD Fraktion es als notwendig an, den Planungsprozess für die Kirchgasse, der jetzt ja neu starten muss, von der Standortfrage LUX zu lösen. Eine zukünftige Entwicklung der kirchlichen Liegenschaften kann dann an die Neuentwicklung des Standorts Parkhaus Kirchgasse angepasst werden.

Daher wird beantragt für die Beratungsfolge ab Bezirksausschuss Mitte:

  1.  Das LUX bleibt an seinem bisherigen Standort erhalten.
  2.  Der Planungsbereich bleibt wie bisher auf das Grundstück des Parkhauses beschränkt.
  3.  Die Rahmenbedingungen einer Entwicklung in Bezug auf den Mix Wohnen – Einzelhandel sind neu zu definieren.  Die Verwaltung wird aufgefordert, auf Basis des Erfahrungen im vorherigen Verfahren und der laufende Bestandsaufnahme zum Einzelhandel zur Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes einen Vorschlag zu entwickeln.
Sommer 2018
Sommer 2018
Fraktionssitzung

Montag, 25. Juni 2018

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Samstag, 30. Juni 2018

10.00 – 16.00  Uhr

Klausurtagung


SPD Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102 - 22 999

info@spd-ratingen.de


AG 60 Plus

Donnerstag, 05. Juli 2018

10.30 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft
AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Elisabeth Müller-Witt MdL

Kerstin Griese

Petra Kammerevert
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.