Gut für Ratingen!

Ostbahnhof – Ratsbeschluss beachten statt bloße Vermarktung

Bahnhof_Ost_33_VerbessertDie SPD Fraktion reagiert irritiert auf den Vorschlag der Verwaltung (siehe Vorlage 186/2015), mit externer Hilfe den Ostbahnhof zu vermarkten und einer „hochwertigen Kernnutzung“ zuzuführen, wobei es auch um Büros, Kanzleien und Arztpraxen gehen kann.

Damit entfernt sich der Verwaltungsvorschlag deutlich von dem bestehenden Ratsbeschluss, für den Ostbahnhof eine sozio-kulturelle Nutzung in privater Trägerschaft anzustreben. Auch wenn diese Bemühungen ausweislich der Darstellungen der Verwaltung bisher nicht von Erfolg gekrönt wurden, kann dieses kein Grund für eine völlige Kehrtwende sein.
Es ist zwar richtig, dass eine Verlagerung des Jugendzentrums Mitte von der Turmstraße an den Ostbahnhof aus vielerlei richtigen Gründen politisch nicht gewollt wird. Dieser Beschluss bedeutet aber nicht, die weiteren Pläne für den Ostbahnhof ad acta zu legen und nun eine völlige Kehrtwende vorzunehmen.
Von daher hat die SPD mit diesem Verwaltungsvorschlag einer ergebnisoffenen Vermarktung erhebliche Probleme. Der Ostbahnhof soll nicht an den meist Bietenden verschachert werden, erst recht nicht mit kommunal finanzierten Umbauarbeiten.
Die Verwaltung ist aufgefordert, im Sinne des Ratsbeschlusses zu agieren und gezielt solche Nutzer und Investoren ansprechen, deren Aktivitäten in Richtung einer wirtschaftlich tragfähigen Nutzung gehen, die Gastronomie mit einer Ausweitung des kulturellen Angebots mit einem Schwerpunkt Richtung jüngerer Menschen verbindet. Büros, Kanzleien und Arztpraxen sollen auf keinen Fall an den Ostbahnhof. Dafür ist dieser Ort zu exponiert und als „Eintrittskarte“ nach Ratingen auch zu wichtig.

 

Fraktionssitzung

Montag, 27. November 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Mittwoch, 06. Dezember 2017

19.00 Uhr

SPD-Parteibüro, Düsseldorfer Straße 86


SPD Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102 - 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft

AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Elisabeth Müller-Witt MdL

Kerstin Griese

Petra Kammerevert
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.