Gut für Ratingen!

Seilbahnpläne der CDU, charmante Idee, ABER ..

 Aus Sicht der SPD sind die Pläne der CDU, eine Seilbahn vom Fernbahnhof am Flughafen nach Ratingen Mitte zu bauen, eine charmante Idee, aber mit einem ganz großen ABER.
Zum einen stellt sich der SPD die Frage, ob es nicht sinnvoller ist, zunächst alle Kräfte für die Optimierung der bestehenden Angebote im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu mobilisieren, bevor man sich auf neue Ideen kapriziert. Dazu gehören die Taktverdichtung auf der S-Bahn (hierzu gibt es schon einen von der SPD herbei geführten Ratsbeschluss), die Verbesserung der Busverbindungen und deren Anbindung an die S-Bahn und natürlich die Reaktivierung der Westbahn. Ebenso sollten in diesem Zusammenhang endlich die bestehenden Verkehrsprobleme gelöst werden (wie zum Beispiel in Ratingen Ost oder nach Lintorf), denn diese betreffen den ÖPNV genau wie den Individualverkehr!

Zum anderen stellt sich die SPD die Frage, ob die mit Sicherheit nicht optimal ausgeprägte ÖPNV-Verkehrsachse Ost – West durch eine solche Verbindung vom Fernbahnhof wirklich so verbessert würde, dass sich die nicht unerheblichen Investitionen für eine Seilbahn lohnten. Ist der Fernbahnhof wirklich ein Drehkreuz für Pendler, das diese nutzen, um nach Ratingen zu kommen? Oder ist es dann nicht sinnvoller, weiter zum Hauptbahnhof nach Düsseldorf zu fahren und dann die S 6 nach Ratingen Ost zu nehmen?? Das wäre je nach Umsteigedauer auch schneller!
Zudem stellt sich der SPD die Frage nach der Realisierbarkeit einer solchen Trasse bis nach Ratingen Mitte, die zwangsläufig dann auch über private Flächen gehen muss. Wenn schon kleine Bauvorhaben wie das der WOGERA auf der Philippstraße Verschattungsproblematiken hervorriefen, derer sich die CDU begierig annahm, wie soll denn dann eine Gondel im Minutentakt über Privatgärten durchgesetzt werden??
Zudem stellt sich der SPD auch die Frage, wie die erforderliche Barrierefreiheit sichergestellt werden kann bzw. zu welchen Kosten.
Fördergelder sind die eine, eine Wirtschaftlichkeit einer solchen Verbindung auf Dauer aber die andere Seite der Medaille. Beides muss stimmen und das ist hier fraglich.

 

Fraktionssitzung

Montag, 17. September 2018

19.00 Uhr  –  SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

____________________________

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Donnerstag, 04. Oktober 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

 


AG 60 Plus

Donnerstag, 08. November 2018

10.30 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


Jusos

Dienstag, 04. September 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


SPD-Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102/ 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft
AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Landtag
Elisabeth Müller-Witt MdL

Bundestag
Kerstin Griese

Europaparlament
Petra Kammerevert