Gut für Ratingen!

Zu wenige Sitzbänke am neuen Düsseldorfer Platz – Abhilfe ist in Arbeit

Düsseldorfer Platz

Toiletten werden zu diesem Wochenende geöffnet

Aufgrund von Bürgerbeschwerden hat sich die SPD an die Verwaltung gerichtet. Bürgerinnen und Bürger haben sich darüber beschwert, dass es unterhalb der Überdachung am neuen Düsseldorfer Platz nur rund 4 Bänke gäbe, also viel zu wenige für die umsteigenden Passagiere.
Von der Eröffnung Mitte Mai 2018 bis heute hat sich die Zahl der Sitzbänke noch nicht erhöht, zumal die meisten Fahrgäste lieber unter dem Dach in der Nähe des Abfahrtsortes ihres jeweiligen Busses sitzen möchten.

Platz ist eigentlich reichlich vorhanden und nach Ansicht der SPD hätten auch ausreichend Sitzmöglichkeiten geplant werden müssen.
Auf Anfrage am 13.08.2018 teilt die Verwaltung diese Einschätzung, dass wirklich zu wenige Bänke vorhanden sind. Allerdings sei wegen der Barrierefreiheit die Aufstellung zusätzlicher Bänke nicht mal so eben einfach möglich, so dass die Pendler sich noch ein wenig gedulden müssen. Zu erwarten seien die zusätzlichen Bänke daher erst November oder Dezember 2018.
In diesem Zusammenhang hat die SPD in Erfahrung gebracht, dass zu diesem Wochenende die Toiletten am Düsseldorfer Platz geöffnet werden sollen.
 

 

Fraktionssitzung

Montag, 24. September 2018

19.00 Uhr  –  SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

____________________________

Ortsverein

Sitzung Vorstand

Donnerstag, 04. Oktober 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

 


AG 60 Plus

Donnerstag, 08. November 2018

10.30 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


Jusos

Dienstag, 04. September 2018

19.00 Uhr – SPD-Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86


SPD-Geschäftsstelle

Ralf Hoffmann

Telefon: 02102/ 22 999

info@spd-ratingen.de


Stimme für Vernunft
Stimme für Vernunft
AG60+ der SPD Ratingen

Jusos in der SPD Ratingen

Landtag
Elisabeth Müller-Witt MdL

Bundestag
Kerstin Griese

Europaparlament
Petra Kammerevert